So erreichen Sie mich am besten:

+49 (0)179 917 22 99

E-Mail schreiben

Word Nerd Blog

13.02.2002

Schmock

Wortart: Substantiv

Das Jiddische ist für mich ein unerschöpflicher Quell der Inspiration, wenn es um lautmalerische Beschimpfungen geht.

weiterlesen

17.06.2004

livriert

Wortart: Adjektiv

Im Studium war ich oft im schönen Wien. Dort gibt es bekanntlich Kaffeehäuser. Und darin findet man sie ab und an noch: livrierte Kellner. Dieses schöne Adjektiv kommt von frz.

weiterlesen

16.09.2005

absentieren

Wortart: Verb

Zeitgenossen, die sich absentieren, empfehlen sich, machen den Polnischen bzw. Französischen, nehmen ihren Hut, kurz: Sie hauen ab.

weiterlesen

27.10.2006

Iriden

Wortart: Substantiv

Iriden klingen im ersten Moment wie etwas, das auf der Toilette sehr hinderlich werden könnte. Oder nach dem Tag, an dem der römische Kaiser Julius Cäsar abgedankt wurde.

weiterlesen

28.11.2007

entropisch

Wortart: Adjektiv

Ich habe eine große Vorliebe für Euphemismen. Also quasi dafür, etwas Semi-Geiles sprachlich so zu verpacken, dass es einem wahnsinnig toll erscheint.

weiterlesen

10.10.2008

umfrieden

Wortart: Verb

Eine Demarkationslinie soll nicht umfrieden. Deshalb wird sie auf der Landkarte (zu oft) willkürlich zwischen zwei Staaten gezogen. Grenzen lassen sich heute leicht überschreiten. Manchmal selbst, ohne es zu merken.

weiterlesen

19.06.2009

anverwahrt

Wortart: Adjektiv

Bevor ich Texter war, habe ich als Künstler- und Projektmanager in der Musikbranche gearbeitet. Ein hartes Geschäft voller skurriler Menschen.

weiterlesen

18.01.2012

fotografabel

Wortart: Adjektiv

Ich wünschte wirklich, das Wort fotografabel wäre mir selbst eingefallen. Die Blumen für diesen Neologismus gehen jedoch an einen sehr geschätzten Kunden von mir: Karl Platzer.

weiterlesen

16.02.2015

Pläsierpalast

Wortart: Substantiv

Es gab eine Zeit, da galt alles Französische als „très chic“. Meiner Meinung sollte das heute noch so sein, aber was weiß ich schon.

weiterlesen

22.12.2017

Schaluppi

Wortart: Substantiv

Einen Schaluppi findet man nur im Ruhrpott.

weiterlesen
  • 1 von 4

Über den Autor

katharinaliebelt

Manche Menschen sammeln Dinge, z. B. Briefmarken, gebrauchte Unterhosen, Faultierbabybilder. Andere erstellen gern Listen: mit UFO-Sichtungen in New Mexico, den höchsten je gemeldeten Wasserständen in Castrop-Rauxel oder verpassten Chancen 1998.

Ich kombiniere beides: Dinge sammeln, in meinem Fall Wörter, und sie in einem Blog festhalten. Herzlich willkommen im WORD NERD BLOG!

Lieblingswörter aus 2018

subaltern

verquast

frugal

Lieblingswörter aus 2017

füsilieren

Asilomar

Schaluppi

Lieblingswörter aus 2016

Hoffart

Lazarus-Phänomen

Lieblingswörter aus 2015

dschingiwingy

Pläsierpalast

Lieblingswörter aus 2013

sublim

Schickse

Yips

Lieblingswörter aus 2012

Dystopie

hypertroph

fotografabel

Lieblingswörter aus 2011

Gottesacker

Lieblingswörter aus 2010

ambulieren

flamboyant

Lieblingswörter aus 2009

nonchalant

anverwahrt

Lieblingswörter aus 2008

oszillieren

Eleve

umfrieden

Lieblingswörter aus 2007

Nom de Guerre

entropisch

Lieblingswörter aus 2006

impertinent

Iriden

Lieblingswörter aus 2005

absentieren

Lieblingswörter aus 2004

Panoptikum

livriert

Lieblingswörter aus 2003

Simulacrum

Neuralgie

Lieblingswörter aus 2002

Horror Vacui

Chimäre

Lieblingswörter aus 2001

Talmi

Lieblingswörter aus 2000

Schmock

Mehr über meine Arbeit als Copywriter erfahren Sie hier. Falls Sie danach Interesse an Texten, Konzepten oder Online-Inhalten haben*, freue ich mich auf Ihre Nachricht.

Schreiben Sie mir eine E-Mail